slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Onlinemagazin seit 2003 Porzer Illustrierte

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

PORZER ILLUSTRIERTE Porz-Illu

Seit 2003 gibt es die "Porzer Illustrierte und Online die www.porz-illu.de Dieser Block berichtet aktuell und unkonventionell, wir sind sehr gut vernetzt und erhalten täglich zig Pressemitteilungen aus Nah und Fern, aus Forschung, Politik, Wirtschaft, aus den lokalen Vereinen und Mitteilungen von Bürgern. 16 Stadtteile, viele Veedel. Die "Porz Illu" beantwortet viele Fragen rund um Porz und vieles darüber hinaus       

 

 Highlights 2024: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

Unser TV (folgt)                                                                               

NRW Fußball: Leverkusen hat gute Chancen vorzeitig Meister zu werden

Es war klar, wenn es einen Club gibt der die Bayerndominanz brechen könnte dann wäre es ein Club aus dem Westen. Die Westfalen haben Dortmund immer auf dem Zettel darüber hinaus ist das eine oder andere Team für Überraschungen gut. Allerdings ist die Tabelle aktuell eine andere, Dortmund auf Platz 5. dann Mönchengladbach auf Platz 11, Bochum Platz 15 und Köln auf dem 17. Platz. Es sind tatsächlich nur noch 5 Teams aus dem Westen in der 1. Bundesliga, einsam an der Spitze die grade einmal Großstadt Leverkusen, was für eine Saison.

Zündorf: Krimi Dinner im Landhaus Zündorf

Krimi Dinner: "Traumhaus mit Nebenwirkung" im gemütlichen Landhaus Zündorf wird am 19. April dargeboten. Für Krimi Fans sicherlich ein Vergnügen.

am 19.4.24 gibt es im Landhaus Zündorf einen weiteren Krimi Dinner.

Einlass 18:00 Uhr
Start 18:30 Uhr

Keine Abendkasse nur Vorverkauf (bar)

Marktstraße 27
51143 Köln

Tel.: 02203 81203

Köln: Arbeitsmarkt mit Beschäftigungsrekord, Mitarbeitermangel und hoher Arbeitslosigkeit

54.277 arbeitslose Kölnerinnen und Kölner; 763 weniger Arbeitslose; Mehr Einstellungen als im Vormonat; Neuer Rekord: 622.524 Beschäftigte in Köln

28.03.2024 | Presseinfo Nr. 11

Medizinberichte verstehen: Krebserkrankte und ihre Arztbriefe

Krebserkrankte und ihre Arztbriefe  - das können manchmal zwei Welten sein. Der Krebsinformationsdienst unterstützt Betroffene mit dem Informationsblatt "Befunde versehen: Begriffe und Abkürzungen".

Analyse des BWA: Massenentlassungen trotz Fachkräftemangel werden zunehmen

Angesichts des ungelösten Energieproblems in Deutschland - Energie ist zu teuer, zeichnet die BWA Akademie einen düstere Entwicklung für oder gegen Deutschland auf. Allerdings ist das Energiethema nur eins vom mehreren brennenden Themen die aktuell stark auf unserem Land drücken.

Neues Weiterbildungsprogramm im Bereich Blockchain und Web3

Presseinformation / 21. März 2024

Mit seinem Weiterbildungsangeboten im Bereich Blockchain und Web3 gibt das Fraunhofer FIT Einblicke in die neuen Technologien und zeigt auf, wie Unternehmen deren Potentiale für sich nutzen können. Angeboten werden sowohl Tageskurse für Einsteiger als auch ein umfassender Zertifikatskurs zum Blockchain-Experten. Der Workshop »Blockchain Basics« wird in Kooperation mit dem Blockchain Reallabor durchgeführt und ist für Unternehmen im Rheinischen Revier kostenfrei.

Köln: Sparkasse mit den Ergebnissen zufrieden

Sparkasse KölnBonn verzeichnet erfolgreiches Geschäftsjahr 2023

NRW: Weiter Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels in Königswinter

Wind, Wetter und der Steinabbau vergangener Jahrhunderte haben ihre Spuren am Gestein des Drachenfels hinterlassen. Um ein Abbrechen des berühmten Bergs am Rhein bei Königswinter zu verhindern, hat der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) im Auftrag der Bezirksregierung Köln weitere Sicherungsmaßnahmen umgesetzt. Hunderte neue Felsnägel und zahlreiche Anker halten das Gestein zusammen, damit viele Besucherinnen und Besucher das beliebte Ausflugsziel in Zukunft weiterhin erklimmen können.

NRW: Tagesfahrt zu den wildlebenden Flamingos

01.04.2024 | Köln-PorzDas Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen lädt am 05.05.24 zu einer Exkursion zum Zwillbrocker Venn ein. Dort lebt die einzige Flamingo-Kolonie Mitteleuropas. Da Flamingos ursprünglich aus anderen Teilen der Welt stammen, zählen sie hier zu den Neozoen. Woher die pinken Vögel kommen, warum sie hier gute Lebensbedingungen finden und was ihr Vorkommen im Westmünsterland für die Region bedeutet, erfahren die Teilnehmer:innen bei einer 2–2,5-stündigen Wanderung.

Kölner Ostermarsch: Die Kriege beenden, Aufrüstung stoppen, Atmowaffen abschaffen – Friedensfähigkeit statt Kriegstüchtigkeit!

Sa., 30. März um 11:55 am Roncalliplatz
 
Die Kriege beenden, die Aufrüstung stoppen, Atomwaffen abschaffen –
Friedensfähigkeit statt Kriegstüchtigkeit!
Mit: 

Wahnheide: Familien-Flohmarkt am 23. März

Herzliche Einladung zum Familien-Flohmarkt am 23. März von 10:00 - 15:00 Uhr der CariKids Kita in Wahnheide, Elisabethstr. 17, 51147 Köln:
Unsere CariKids Inklusive Kita hat für Euch alle einen tollen Tag organisert. Wir freuen uns auf jeden Einzelnen, der bei uns vorbeikommt und das eine oder andere Schmückstück findet. Vor Ort gibt es Waffeln, Kuchen, genug zu Trinken, einige Überraschungen wie eine Oster-Fotoshooting-Ecke und vieles mehr. Kommt einfach vorbei und habt mit uns einen tollen Tag.

Tags: 

Porz: Vogelbeobachtung auf Gut Leidenhausen

Vogelbeobachtung auf Gut Leidenhausen

Termine Rechtsrheinisches Köln

Der Förderverein Köln bietet Interssierten klassische Termine an, dä Dom, Düx, Landtag und die Nachtwächtertour durch Köln
Samstag, 20. April um 13:15 Uhr
Über den Dächern des Doms
Teilnehmergebühr: € 20
Treffpunkt: Dom Westseite

Freitag, 26. April um 17 Uhr
Deutz, Stadtteil mit Geschichte und Panorama
Teilnehmergebühr: € 10
Treffpunkt: Otto-Denkmal vor dem Deutzer Bahnhof

Forschung: Extrem - Niedrigtemperatur Elektronik

Eiskalte Elektronik für Quantentechnologien - Projekt »CONDOR - Superconducting spintronic devices for cryogenic electronics« gestartet

Düsseldorf: Podiumsdiskussion "Atombombe" zur EU Wahl

Podiumsdiskussion mit Europa-Politiker*innen: „Wohin steuert die EU: Eigene Atombomben oder Atomwaffenverbot“ am 16. März (16 Uhr) in Düsseldorf

Auf dem Podium diskutieren:

UN-Bericht: Weltweite Kindersterblichkeit auf historischem Tiefstand

Gute Nachrichten, trotz der vielen Krisen verbessert sich ein humanitärer Index auch wenn die Zahl immer noch groß ist.
Trotz vieler Fortschritte starb im Jahr 2022 weltweit alle sechs Sekunden ein Kind unter fünf Jahren – schätzungsweise 4,9 Millionen Kinder insgesamt
 

EU: Erste Schritte zur KI Sicherheit wurden gemacht

Der TÜV-Verband begrüßt die Zustimmung des Europaparlaments zur KI-Verordnung („AI Act“), mit der in der Europäischen Union ein Rechtsrahmen für sichere und vertrauenswürdige KI geschaffen wird. „Mit der heutigen Abstimmung zeigt das EU-Parlament Handlungsfähigkeit bei einem wichtigen Regulierungsthema, bevor im Juni die Europawahlen anstehen“, sagt Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands.

Forschung: TH Köln zeigt hohes Optimierungspotential auf

Der Gebäudebestand der öffentlichen Hand birgt ein großes Optimierungspotenzial. Aufgrund einer mangelhaften Standardisierung der gebäudetechnischen Anlagen bestehen häufig suboptimale Betriebsprozesse und ein erhöhter Energieverbrauch. Die TH Köln und verschiedene Industriepartner der Gebäudeautomation und Branchen-Standardisierung möchten daher im Forschungsprojekt OptGA4.0 neue Wege finden, um Informationen über gebäudetechnische Anlagen einheitlich, maschinenlesbar und über den gesamten Lebenszyklus bereitzustellen.

Köln Cibercrime: IHK Mitgliedsunternehmen im Visir

Phishing-Kampagne greift gezielt Mitgliedsunternehmen der IHK Köln an
 

Köln: Tag gegen Rassismus Schulen

Die Chancenwerkstatt für Vielfalt und Teilhabe lädt Sie herzlich zum Kölner Internationalen Schüler und Schülerinnen-Tag gegen Rassismus ein.
Zum zweiten Mal wird in Köln am Internationalen Tag gegen Rassismus (letztes Jahr nahmen 190 Schüler:innen teil) ein Programm mit Theaterperformance und Podiumsgespräch mit
Schüler:innen, Aktivist:innen und Performer:innen gegen Rassismus sowie Referent:innen und Berater:innen der Antidiskriminierungsarbeit speziell für Schüler:innen veranstaltet.
 

DIE LINKE. Köln zu ihrer jüngsten Mitgliederentwicklung

Neue antifaschistische Massenbewegung stärkt die Mitgliederzahl der Linken
 Nach Angaben der Partei "Die Linke" hat sich seit Oktober 2023 und der Aufdeckung der AfD-Remigrationspläne durch Correctiv am 10.01.2024 die Mitgliederzahl der Partei in Köln deutlich erholt.
Nun fast 1.000 Mitglieder in Köln
Während der Mitgliederstand am 30.09.2023 bei 797 lag, hat er sich bis zum 31.12.2023 auf 897 erhöht und ist seit der Correctiv-Recherche auf 924 zum Stichtag 25.02.2024 gestiegen.
Damit hat sich die Mitgliederzahl seit dem 30.09.2024 um 16%erhöht.

Porz: Initiative gegen Engpaß bei Schulplatzvergabe

Engpass bei Schulplatzvergaben in Porz entgegenwirken
 
Auf Initiative der SPD-Fraktion hat die Bezirksvertretung in Porz in einer aktuellen Stunde über das ungeordnete Verfahren zur Schulplatzvergabe an weiterführenden Schulen gesprochen. Die SPD fordert Verwaltung und Schulamt auf, für die Schüler, die auf der rechten Rheinseite wohnen, ausreichend Plätze in einer vertretbaren Entfernung anzubieten.
 

Osterferienprogramm für Kinder auf Gut Leidenhausen

25.03.2024 | Köln-Porz Vom 25.03. bis 29.03.2024 veranstaltet das Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen ein Osterferienprogramm für Kinder im Alter von 8 - 13 Jahren. Dabei widmet sich jeder Tag einem spezifischen Naturthema: 25.03: „Greifvögel“, 26.03: Säugetiere rund um das Wildgehege“, 27.03: Wald und Heide“, 28.03: „Wassertiere“ und 29.03: „Honigbienen und ihre wilden Verwandten“. Die Module finden jeweils von 11 bis 13 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wetterfeste Kleidung ist von Vorteil.

Kultur Politik DMFP Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2024

Wenn Stimmen der Demokratie zum Schweigen gebracht werden …

Menschenrechts-Verletzungen öffentlich machen – Menschenrechts-Verteidiger*innen schützen – Filme stärken die Demokratie | Einschränkungen demokratischer Grundrechte nicht akzeptabel | Meinungs- und Medienfreiheit essentieller Bestandteil von Demokratien

Aachen: Jahresdialog Radverkehr: Was ist im Jahr 2023 passiert?

Die Stadt informiert beim Jahresdialog Radverkehr am Dienstag, 19. März, über die Entwicklungen zur Förderung des Radverkehrs und der Radverkehrskultur in Aachen. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Depot an der Talstraße 2 in Aachen und endet gegen 19.30 Uhr. Parallel wird sie auf dem YouTube-Kanal der Stadt Aachen live ausgestrahlt:

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer